Von Wien ins Donaudelta auf dem EV 6 (2012)

Solt - Baja (Tag 6)

19.07.2012: 110,18 km

Ganztätig hatten wir einen sehr starken Gegenwind, und es war sehr heiß: will heißen, es war eine überaus anstrengende Etappe. Zum Teil fuhren wir auf Straßen mit riesigen Löchern und durchquerten hübsche Dörfer und Städtchen. Aber der Gegenwind brachte es schon an den Rand der Erschöpfung. Immer wieder mussten wir Erholungspausen einlegen, bis wir am Dreifaltigkeitsplatz in Baja unser Hotel erreichten.

Das Essen war köstlich, und wir genossen die milde Abendsonne. Da wir für morgen nur eine recht kurze Etappe geplant hatten, beschlossen wir, morgen Vormittag eine Fahrradwerkstatt zu suchen, um das Zahnkranzproblem zu lösen.

Übernachtung

  • Dunahotel
  • 38 Euro mit Frühstück

Zurück