Durch die Karpaten und Tiefebenen Südosteuropas

Zagreb - Berlin (Tag 29)

02.08.2015

Wir waren früh wach, wie immer, wenn es ans Verreisen geht. Wir hatten ein Taxi für den Transfer zum Flughafen gebucht, natürlich nicht ohne den Hinweis, dass die Räder mitgenommen werden mussten.

Und was war das? In das Taxi, das für uns bereit stand, hätten wir gerade noch Kinderräder räumen können. Schock! Aber der Taxi-Koordinator vor dem Hotel tauschte den Wagen aus, nahm einige Umbaumaßnahmen vor, und so passte schließlich alles.

Bei der Abfertigung wurden wir an einen Schalter für Sondergepäck verwiesen. Toll - die Räder landeten auf demselben Gepäckband, das auch für Koffer und andere Gepäckstücke verwendet wurde. Dass das größenmäßig nicht zusammenpasste, erkannten wir später daran, dass meine Vorderleuchte abgerissen war.

Übernachtung

  • ARCOTEL Velvet
    jederzeit wieder

Zurück