Von Freiburg nach Barcelona

Carcassone - Campagne-sur-Aude

Etappe 18: 45,43 km

Alte Brücke über die Aude
Alte Brücke über die Aude

Heute war der Frühstücksraum gefüllt, und es gab sogar Eier. Genug Möglichkeiten, um satt zu werden.

Es war nicht so windig wie in den beiden letzten Tagen, als wir am Ufer der Aude radeln Abschied von Carcassone nahmen. Wir radelten nahezu ausnahmslos auf der D118, die eine zügige und ruckelfreie Fahrt ermöglichte. Zunächst durchquerten wir eine hügelige Ebene mit viel Weinbau, wenigen Sonnenblumenfeldern und Wald. Wir hatten bei erträglichen Temperaturen richtig Schwung, als wir Limoux passierten und in Reichweite der Aude, deren Verlauf wir meist folgten und die manche malerischen Stellen bot, pausierten.

Nur wenige Kilometer später erreichten wir das Relais de la Haute Vallée in Campagne-sur-Aude, das von einem freundlichen, etwas kundenscheu wirkenden Holländer geführt wurde, einem Cruyff-Anhänger, der das Relais offenbar allein mit einem Koch betrieb. „Männerwirtschaft“, so verlautete es aus kundigem Munde angesichts des Zustandes der Terrasse, auf der wir zur Ruhe kamen.

Wir hielten eine lange Siesta und radelten schließlich in das Ortszentrum, in dem nun mal gar nichts geöffnet war, bei nur knapp 600 Einwohnern nicht verwunderlich. Die nächste Einkaufsgelegenheit befand sich in entgegengesetzter Richtung. Dort noch hinzufahren waren wir zu faul.

Gegen 19 Uhr konnte man im Hotel essen. Es gab Clafoutis, Kalbsfilet bzw. Merlu und Vanilleeis mit Kirschen, dazu Wein aus der Region. Ab und an unterhielten wir uns mit dem niederländischen Chef auf Englisch oder Französisch übers Radfahren – er veranstaltet für seinen Freundeskreis jährliche Touren in die Pyrenäen - und über die Gebühren, die er zu hoch findet, für Booking.com, lustigerweise eine niederländische AG.

Dem Vernehmen nach soll es nachts kühl und fantastisch sternenklar gewesen sein, was indessen nur der jüngere Teil des Radlerpaares beobachtete, weil der ältere schlief. Der alte Mann und das Kind, so sollte es eigentlich heißen!

Übernachtung

  • Le Relais de la Haute Vallée
    68,00 EUR

Zurück