Unsere Radtouren in der Übersicht

Die langen Touren …

Italien und Frankreich

Gut 2.300 km auf der Ciclovia Alpe Adria, der Via Rhôna und dem EV8 durch Italien und Frankreich.

Auf dem Rad nach Rom

Über die Via Claudia Augusta, die Alpen und den Apennin radelten wir 1.300 km in die ewige Stadt

ViaRhôna und Eurovelo 8

An Doubs, Rhône und Aude entlang ging es über die Pyrenäen bis in die katalanische Metropole.


Auf dem Rad durch Polen

Die Radreise begann mal wieder in Danzig und führte durch Masuren und Ostpolen nach Krakau.

Durch England und Schottland

Wir radelten von Cornwall nach Schottland, also von einem Ende Großbritanniens zum anderen (E2E).

Auf dem Rad durch Südosteuropa

Von Sofia aus ging es 2.500 km durch Bulgarien, Rumänien, Ungarn und Kroatien nach Zagreb.


Auf dem Rad nach Bulgarien

Auf dem EV8 fuhren wir von Rijeka über Tirana nach Athen und Skopje bis nach Sofia.

Von der Ostsee nach Istrien

Die Tour auf dem EV9 führte von Danzig über Brünn, Wien, Ljubljana und Triest nach Pula.

Von Wien nach Constanța

Von Wien ins Donaudelta fuhren wir den zweiten Teil des Donauradweges auf dem EV6.


Donauradweg Teil 1

Der erste Teil des Donauradweges führte uns nach Wien, von dort radelten wir bis nach Prag.

Auf dem Rad von Danzig nach Berlin

Erstmals starteten wir in Danzig, radelten an der Ostsee entlang und erreichten nach 1.510 km Berlin.

An Elbe und Saale entlang

Von Prag nach Jena radelten wir Moldau, Elbe und Saale entlang auf unserer ersten längeren Tour.


… und einige kurze Radtouren

Auf dem Mozartradweg

Von Oberbayern ins Salzburger Becken - Höhenluft für radelnde Rheinländer

Rund um den Mont Ventoux

Einmal auf den Mont Ventoux fahren und dazu eine Handvoll Touren in der Provence.

Auf in den Oderbruch

Durch die Märkische Schweiz und den Oderbruch radelten wir auf den Spuren Theodor Fontanes.